Lokal 100

Das F.A.S.T.-Lokal 100 Leckortungssystem arbeitet nach dem Prinzip der frequenzunabhängigen Korrelations-/Kohärenzanalyse. Das im Rohr unter Druck stehende Medium erzeugt an der Leckage ein Ausströmgeräusch. Dieses Leckgeräusch pflanzt sich nach beiden Seiten gleichzeitig fort und wird mittels empfindlicher Aufnehmer, die an zugänglichen Stellen (Hydranten, Schieber..) montiert sind, erfasst. Das verstärkte Aufnehmersignal wird mittels Signalfunk an den Kohärenz-/Korrelator übermittelt. Hier werden diese Signale durch FFT-Algorithmen in ein Kreuzleistungsspektrum umgerechnet. Durch Weiterverarbeitung wird daraus die Kohärenz/Korrelation gebildet. Nach weiterer Korrektur wird diese auf dem LCD-Display dargestellt.

Ihre Vorteile
  • sehr hohe Ortungsgenauigkeit auf Stahl-, Guss-, Asbest- und Kunststoffleitungen (Ortung von leisen Leckagen)
  • automatische Leckortfindung / Leckerkennung
  • integrierte Störgeräuschunterdrückung durch Compfunktion
  • benutzerfreundliche Bedienung
  • computergesteuerte Auswertung
  • einfache Auswertung von gemischten Leitungsmaterialien und Querschnitten
  • Reflexionsstellen (T-Stücke, Leitungsenden, Winkel etc.) führen nicht zu Fehlgrabungen
  • Nachbearbeitung ohne erneute Messung möglich
  • exakte Anzeige der Leckfrequenz
  • VGA-Farb-Display

erfahren Sie mehr

Produktanfrage


Technische Beschreibung

Hier können sie die Technische Beschreibung für den Lokal 100 herunterladen.

Technische Dokumentation